Social Media
  • TSV Engelburg auf Instagram
  • TSV Engleburg auf Facebook
Sponsoren

Dä schnellscht Engelburger 2018

03.06.2018

Auch in diesem Jahr profitierte der Traditionsanlass „Dä schnellscht Engelburger“ von gutem Wetter. Erneute nahmen über 120 Kinder am 60 Meter Sprint teil. Angefeuert von Eltern, Grosseltern und anderen Fans wurde die Renndistanz mehr oder weniger schnell absolviert.


Den Kleinsten musste gelegentlich noch etwas geholfen werden und manchmal wurde auch spontan die Bahn gewechselt. Bei den etwas Grösseren stand dann schon eher auch die Technik im Vordergrund und man konnte das eine oder andere Sprinttalent bewundern.


Die beste Zeit bei den Mädchen liefen Mara Schwitter und Livia Eberhard mit je 9.16 Sekunden. Bei den Knaben schwang Yves Ebneter mit 9.03 Sekunden oben aus.


Alle Teilnehmer durften nach dem Lauf ein schönes Badetuch mit dem TSV Engelburg Emblem in Empfang nehmen.


Die Pause vor den Staffelläufen trieb den Konsum in der Festwirtschaft an und es bildeten sich jeweils sehr lange Schlangen. Auch der Glacestand war bei diesem Wetter äusserst beliebt.

 

Bei den Staffeln haben dank ausgefeilter Handicapberechnung jeweils alle Teams Chancen auf den Tagessieg. Dieser wurden von der Gruppe Thunder nach Hause gelaufen, dies vor Überflüger und TSV’ler.


Bei der Rangverkündigung durften sich die stolzen Kategoriensieger mit einer Medaille um den Hals auf dem Podest fotografieren lassen, bevor sie müde aber glücklich wieder nach Hause zurückkehrten. Bei einigen dürfte die Medaille auch noch beim Einschlafen um den Hals gehangen sein.

Ein herzliches Dankeschön der Organisation und allen Helfern für den tollen Einsatz!

 

Alle Bilder findet ihr in unserem Bildarchiv.

Schöne Drohnenaufnahmen von Michi Fuchs findet ihr hier.

 



html5 video tag by EasyHtml5Video.com v3.9.1
Kategorie: Aktuell, Jugi