Social Media
  • TSV Engelburg auf Instagram
  • TSV Engleburg auf Facebook
Sponsoren

«Titelgschichtä» – Bericht Tagblatt

20.11.2018

Supermario und Saltos am Unterhaltungsabend des TSV Engelburg

Der TSV Engelburg lud am Freitag und Samstag zu den ersten beiden Unterhaltungsabenden ein. Die Turner überzeugten die rund 1200 Besucher durch Abwechslung und Liebe zum Detail.

 

Manuela Bruhin, Tagblatt

18.11.2018, 18:10 Uhr

 

Das Eis war schnell gebrochen, als das Publikum in der Mehrzweckhalle Engelburg die Nachwuchskicker erblickte. In ihren Trikots gaben sie auf der Bühne ihr Bestes, machten Sprünge, schossen Tore und rannten um Slalom-Stangen herum. Auch die älteren Kinder und erwachsenen Turner mussten sich mit ihren Leistungen nicht verstecken.

 

Die Abendunterhaltung des TSV Engelburg war abwechslungsreich: von «Supermarios» über fetzige Tanzeinlagen bis hin zu waghalsigen Saltos und Überschlägen. «Wir wollen dem Publikum ein möglichst breites Spektrum zeigen», sagte Damian Ammann vom Organisationskomitee. Die Abendunterhaltung des TSV Engelburg wird im zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt.

 

«Der Aufwand wäre schlicht zu gross, jedes Jahr etwas zu organisieren», erklärt Ammann. Zudem wäre dies schlecht mit der Wettkampf-Saison zu vereinbaren. Der Startschuss für die Proben fällt meist auf die Zeit nach den Sommerferien. Dann gilt es für die Verantwortlichen, ein möglichst harmonisches Gesamtbild zu erreichen.

 

«Die jeweiligen Nummern sollen mit der passenden Musik unterlegt oder Kostümen ausgestattet werden», so Ammann. Dieser «Feinschliff» sei eine grosse Herausforderung und spiele wohl das Zünglein an der Waage des Erfolgs. Denn der TSV Engelburg hat es in den vergangenen Jahren geschafft, dass freie Plätze in den Zuschauerreihen Mangelware sind.

 

An die Bevölkerung zurückgeben

Nicht zuletzt sei die Abendunterhaltung auch als Werbeplattform für den Verein gedacht. Zwar sei man mit den rund 500 Mitgliedern breit aufgestellt, so Ammann. «Aber in gewissen Bereichen darf es gerne mehr sein.» Mit dem Anlass wolle man auch der Bevölkerung etwas zurückgeben. «Und wenn die Leute am Schluss einen schönen und gediegenen Abend erlebt haben, sind wir mehr als zufrieden.»

Die Nachwuchskicker des TSV Engelburg. (Bild: Manuela Bruhin)

Kategorie: Unterhaltung, Aktuell